Mit der Einführung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) sind neue Unterhaltungs- und Entwicklungsmaßnahmen für Gewässer erforderlich.

Das Leitbild der WRRL ist der natürliche Zustand der Gewässer: Die natürliche Vielfalt und Fülle der Gewässerlebensgemeinschaften, die natürliche Gestalt und Wasserführung der Flüsse und Bäche und die natürliche Qualität des Wassers.

Die Anforderungen bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie erfordert eine Neuorientierung bei der Ausführung von Unterhaltungsmaßnahmen.

Dem Gewässerunterhalter kommt dabei eine besondere Verantwortung zu.

Aus diesem Anlass bietet die das Bildungszentrum eine Veranstaltungsserie zum Thema „Ökologische Unterhaltung und Entwicklung von Fließgewässern – praktische Ansätze zur Umsetzung der EU Wasserrahmenrichtlinie “ an.

Die Seminare sind für Mitarbeiter aus der Unterhaltungspraxis und der Unterhaltungslastträger, Wasser-, Naturschutz-/Landschaftsschutzbehörden, Städten und Kommunen, Agrarverwaltung, Planungs- und Ingenieurbüros konzipiert.

Es werden in aufeinander aufbauenden Blöcken grundlegende und praktische Ansätze, unter dem Aspekt der aktuellen Vorstellungen und Methoden, bei der Unterhaltung und Entwicklung von Fließgewässern vermittelt.

Das Referententeam besteht aus Fachleuten aus der Praxis.

Buchungsübersicht

No upcoming events

Kursprogramm zum Gewässer

Faltblatt Gewässerkurse