Kurzbeschreibung

Unter Neophyten werden Pflanzen verstanden, die direkt oder indirekt, bewusst oder unbewusst vom Menschen nach 1492 in Gebiete eingeführt wurden, in denen sie natürlicherweise nicht vorkamen.

Jedes Jahr wandern zahlreiche fremde Pflanzen und Tiere neu nach Deutschland ein. Ein Großteil der Arten ist unbedenklich, etwa 1% gilt als invasiv. Invasive neophytische Arten können:

  • eine Gefährdung der menschlichen Gesundheit, z. B. der Verbrennungen verursachende Riesen-Bärenklau oder der allergene Pollen der Beifußblättrigen Ambrosie, bewirken

  • zu ökologischen Schäden, z. B. durch Verdrängung einheimische Arten bzw. Veränderung von Ökosystemen, führen

  • wirtschaftliche Schäden, z. B. in der Landwirtschaft oder Forstwirtschaft, verursachen

Ziele des Lehrgangs

Der Fachblock „Neophyten“ behandelt die wichtigsten invasiven neophytischen Arten in der Bundesrepublik. Neben grundlegenden Kenntnissen zur Art, Ökologie und Problematik werden Konzepte zur Unterhaltung, bzw. zur Eindämmung dieser Arten vorgestellt. In einem gesonderten Block wird der praktische Umgang mit invasiven Neophyten trainiert.

Inhalt des Lehrgangs

Grundlagen

  • Arten (Gehölze und Hochstauden)

  • Naturschutzfachlicher Wert

  • Rechtliche und fachliche Grundlagen
  • Gefahr und Probleme

  • Arbeitssicherheit und Verfahren beim Umgang mit Neophyten

  • Geräteeinsatz

  • Eindämmungsverfahren und Bekämpfungsmethoden

Zielgruppe/Voraussetzungen

  • Mitarbeiter von Unterhaltungsverbänden
  • Ausbildung zum Wasserbauer oder adäquate handwerkliche Ausbildung (Forst, Landwirtschaft, GaLaBau etc.)

  • Mitarbeiter des Garten- und Landschaftsbaus

Veranstaltungsort

  • Bildungszentrum für Beruf und Umwelt
    ImStrom GbR
    Konrad-Zuse-Str. 3
    37671 Höxter

  • Auf Anfrage auch vor Ort

Kosten pro Lehrgang

  • 130,00€

Leistungen

  • Seminarunterlagen
  • Getränke, Snacks, Mittagessen
  • Seminarbescheinigung

Kursgröße

  • 6 bis 12 Teilnehmer

Termine und Buchung

Die aktuellen Termine und Veranstaltungsorte finden Sie rechts aufgeführt.

Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursbeginn.

Informationsfaltblatt

>>> GU4 Programmflyer "Unterhaltung von Neophyten"

 

Buchungsübersicht

No upcoming events

Kursprogramm zum Gewässer

Faltblatt Gewässerkurse