Kurzbeschreibung

Der heutige Zustand vieler Fließgewässer ist weit entfernt vom "guten ökologischen Zustand", der laut Wasserrahmenrichtlinie im Jahr 2015 erreicht werden sollte. Das Seminar bietet einen praktischen Einstieg in die Funktion und den Aufbau von Fließgewässer. An verschiedenen Gewässerabschnitten werden anschaulich die verschiedenen Lebensräume und Fließgewässerstrukturen aufgezeigt. Aufbauend auf den fachlichen und rechtlichen Grundlagen, werden praktische Hinweise zur Gewässerentwicklung im Rahmen der Unterhaltung gegeben.

Ziele des Lehrgangs

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter von Kommunen oder Unterhaltungsverbänden, die im Bereich der Gewässerunterhaltung tätig sind. Ziel der Fortbildung ist eine Sensibilisierung des Praktikers für naturnahe Funktionen und Strukturen von Fließgewässern, um einen Beitrag zur Erreichung des guten ökologischen Zustandes nach WRRL leisten zu können.

Inhalt des Lehrgangs

  • Ziel einer naturnahen Fließgewässerentwicklung
  • Grundsätze der naturnahe Gewässerunterhaltung
  • Einführung in die Gewässermorphodynamik (Gewässerformen der Region, Abflussbedingungen, Feststofftransport, Morphodynamische Prozesse, Unterstützende Maßnahmen im Rahmen der Unterhaltung, Wiederanbindung von Altwässern)

  • Natur- und wasserrechtliche Grundlagen
  • Bedeutung von Fluss und Aue, besondere Fließgewässerlebensräume

  • Unterhaltung von Neophyten

  • Exkursionen zu anschaulichen Gewässerbereichen

Dauer des Lehrgangs

  • 2 Tage (16 Stunden)

Voraussetzungen

  • Ausbildung zum Wasserbauer oder

  • adäquate handwerkliche Ausbildung (Forst, Landwirtschaft, GaLaBau etc.)

Veranstaltungsort

  • Bildungszentrum für Beruf und Umwelt
    ImStrom GbR
    Konrad-Zuse-Str. 3
    37671 Höxter

  •  Auf Anfrage auch vor Ort

Kosten des Lehrgangs

  • 250,00 € umsatzsteuerfrei

Leistungen

  • Seminarunterlagen
  • Getränke, Snacks
  • Seminarbescheinigung

Kursgröße

  • 6 bis 12 Teilnehmer

Termine und Buchung

Die aktuellen Termine und Veranstaltungsorte finden Sie rechts aufgeführt.

Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursbeginn.

Weitere Informationen

>>> Programmflyer "Gewässerunterhaltung" (1MB)

 

Buchungsübersicht

No upcoming events

Kursprogramm zum Gewässer

Faltblatt Gewässerkurse